Café Sarah ist ein Willkommenscafé für geflüchtete Menschen aller Nationen in Krefeld

Hier gibt es die Möglichkeit sich auszutauschen, Kontakte zu knüpfen und Hilfe bei der Bewältigung von Alltagsproblemen zu erhalten.Wir, das ehrenamtliche Team vom Café Sarah, unterstützen die Menschen, soweit es uns möglich ist, vom Ausfüllen von Formularen bis zur Hilfe bei Arztsuche, Wohnungssuche und vieles mehr.

In Zusammenarbeit mit der Flüchtlingskoordinatorin bieten wir Informationsabende zu Themen wie Gesundheit, Arbeit, Wohnung und kulturelle Unterschiede an. Es wird gebastelt, gespielt, gemalt, musiziert und deutsch gelernt. Im Café Sarah werden sowohl Brauchtumsfeste als auch religiöse Feste wie Karneval, Nouruz, Ostern, Ramadanende, St. Martin oder Nikolaus gefeiert.

Seit Oktober 2017 hat der Flüchtlingsrat Krefeld die Trägerschaft über dieses Projekt übernommen.

Menschen, die einfach einen schönen Abend mit netten Gesprächen bei Kaffee, Tee und Kuchen verbringen wollen, sind herzlich eingeladen.

Das Café ist jeden Mittwoch in den Räumen vom Bischof-Sträter-Haus, Corneliusstr. 22 von 19 bis 21:30 geöffnet.

Kontakt: cafesarah@gmx.de