Die externen Hinweise (über die unten stehenden Links) gibt es auch in verschiedenen Sprachen von ALBANISCH BIS VIETNAMESISCH – eine große Hilfestellung beim Verstehen der Gefahr durch Corona und den Möglichkeiten, sich impfen zu lassen.

Wir stellen Ihnen hier Informationen zum Thema Impfen – womit und wie zur Verfügung. Das Robert-Koch-Institut (RKI) bietet zahlreiche Informationen, die wir hier (teilweise) weitergeben wollen. Das RKI ist ein anerkanntes Institut, das sich von Anfang an mit Corona beschäftigt und das den Politikern und Verwaltungen äußerst wichtige Daten für ihre Entscheidungen zur Verfügung stellt.

Dies hier kann nur ein kleiner Ausschnitt sein, soll aber die wichtigen Zusammenhänge darstellen, und das auch in sog. LEICHTER SPRACHE sowie mit ÜBERSETZUNGEN IN MEHRERE SPRACHEN . Es handelt sich jeweils um Aufklärungsmerkblätter sowie Anamnese- und Einwilligungsbögen. Sie können sich dort aber auch viele andere Informationen einholen – rund um das wichtige Thema Impfen wegen Corona.

Darüberhinaus sind auch kurze Videos des Bethanien-Krankenhauses in Moers zu dem Thema Umgang mit Corona interessant. Sie gibt es auch in VERSCHIEDENEN SPRACHEN.

Hier die zugehörigen Links:

Vektorimpfstoffe (z. B. AstraZeneca, Johnson und Johnson)

sog. mRNA-Impfstoffe (z. B. BioNTech, Moderna)

Covid Apell zur Achtsamkeit (Bethanien)