Fest zum Tag des Flüchtlings

Der Flüchtlingsrat und Werkhaus e.V. laden Flüchtlinge, Paten und Ehrenamtler am Freitag, 29.09. (Tag des Flüchtlings) ab 19.00 Uhr zu  einem Fest mit Essen, Trinken und live-Musik in den Südbahnhof ein.

Fest mit EKIN , Quedhiphop  und Abdul Rahman, „The Syrian legend“ am Freitag, 29.09. 17 ab 19.00 Uhr im Südbahnhof ,Saumstrasse.
Am Tag des Flüchtlings laden der Flüchtlingsrat und Werkhaus e.V. Flüchtlinge, Paten und Ehrenamtler in der Flüchtlingshilfe zum (Hiphop und Rap-) konzert in den Südbahnhof ein.

Neben Essen und Trinken ist ein besonderer Höhepunkt geplant.
Abdul Rahman, The Syrian Legend“- besser bekannt als MurderEyez kommt in den Südbahnhof, um musikalisch auf die Zustände in Syrien aufmerksam zu machen.

Zudem haben sich Quedhiphop und die türkische Folkloregruppe EKIN angesagt.
Die Veranstaltung beginnt mit einem Grußwort von Bürgermeisterin Gisela Klaer.
Eintritt frei, Essensspenden (finger food) erwünscht

Download Pressetext: QEDHipHop_pressetext_03-2017